?

Praxisbericht Kindertagesstätte Waldemar Berlin

Mehr erfahren

Key Facts: Sanierung einer Kindertagesstätte

Ort
Berlin
Fertigstellung
2013
Area
148 m²
Ausführung
Andreas Schmitz Dachbau, Berlin

Kindertagesstätte Waldemar Berlin

Die Berliner Kindertagesstätte Waldemar ist ein architektonisches Kleinod im Kreuzberger Luisenviertel. In der denkmalgeschützten Villa finden 85 Kinder großzügigen Platz zum Spielen und Toben. Damit das historische Gebäude weiterhin als soziale Einrichtung zur Verfügung steht, war die energetische Sanierung der Laubengänge auf vier Etagen erforderlich. Um Wärmebrücken aufzuheben und Heizkosten zu senken, haben die Fachverarbeiter der Firma Andreas Schmitz Dachbau Berlin das Balkon Wärmedämmsystem Triflex BIS aufgebracht. Es wird zusammen mit dem Balkon Abdichtungssystem Triflex BTS-P auf Basis von Polymethylmethacrylatharz (PMMA) eingesetzt. Damit haben die Handwerker gleichzeitig einen zuverlässigen Schutz vor eindringender Feuchtigkeit geschaffen. In der nachhaltig sanierten Villa können sich die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte wieder unbeschwert entfalten. Seit 1877 wird das Gebäude in der Berliner Waldemarstraße als soziale Einrichtung genutzt. Es befindet sich in den Gartenanlagen des ehemaligen Krankenhauses Bethanien, umgeben von Grünflächen und einem Kinderbauernhof, in der historischen Luisenstadt im Stadtteil Berlin-Kreuzberg.

Anforderungen an die Sanierung

  • Denkmalgerechte Instandsetzung der Laubengänge
  • Beseitigung von Wärmebrücken trotz geringer Lastreserven und Aufbauhöhen
  • Reduzierung der Heizkosten durch Senkung des Energieverbrauchs
  • Schutz vor eindringender Feuchtigkeit

Sanierungsschritte im Überblick

  1. Untergrundvorbehandlung: Entfernen des vorhandenen Bodenaufbaus, lastverteilende Triflex Aquapanel-Zementboardplatte 22 mm
  2. Aufbringen der Ausgleichsschicht, der Haftbrücke und der Dampfsperre
  3. Aufbringen der Polyurethan-Gefälledämmung
  4. Aufbringen der 22 mm dicken, lastverteilenden Triflex Aquapanel-Zementboardplatte
  5. Grundierung mit Triflex Cryl Primer 276
  6. Abdichtung von Details wie Fenster-, Tür- und Pfeileranschlüsse mit Triflex ProDetail, vliesarmiert
  7. Flächenabdichtung mit Triflex ProTerra und Triflex Spezialvlies
  8. Schutz- und Verschleißschicht mit Triflex ProFloor RS 2K
  9. Versiegelung mit Triflex Cryl Finish 205 im Farbton Kieselgrau und Einstreuung von Triflex Micro Chips

DIE SCHNELLE LIEFERUNG DER ARBEITSMATERIALIEN, DER UNKOMPLIZIERTE KUNDENSERVICE UND DIE EINFACHE UND SCHNELLE VERARBEITUNG DER PRODUKTE HABEN ZU EINER HOHEN KUNDENZUFRIEDENHEIT GEFÜHRT.

Verarbeiter Andreas Schmitz

Weitere Referenzen

Thumbnail
Schloss Augustusburg Brühl
Balkone - Hotel National Luzern
Fassadensanierung am Grand Hotel National Luzern (CH)
Thumbnail
Balkone Mehrfamilienhaus Höltyplatz Garbsen
Thumbnail
Laubengänge Mehrfamilienhaus Lavaterhof Hannover
Thumbnail
Hochhaus am Ringofen Ratingen
Thumbnail
Uferterrasse, Treppen und Podeste Berliner Dom, Berlin
Thumbnail
Balkonsanierung Gustav-Mahler-Weg 1–9 Baldham
Thumbnail
Balkone Mehrfamilienhaus Kranichdamm 35-41 Salzgitter
Thumbnail
Mehrfamilienhaus Pillauer Weg Kaarst