?

Triflex Cryl R 239

Triflex Cryl R 239

Triflex Cryl R 239 wird zum Vergießen der Einlegefugen (Fugenbreite zwischen 5 bis 20 mm) von Kontaktschleifen (Induktionsschleifen) in Asphaltdecken eingesetzt. Triflex Cryl R 239 ist nicht geeignet für das Abdichten von Bewegungsfugen.

  Vorteile im Überblick: 

  • Gießfähig für schmale Fugen/Risse (ab 5 mm)
  • Kalteinbau schützt Elektronik
  • Verarbeitung auch im Winter (bis 0 °C)
  • Voll belastbar nach 1 Stunde
  • Keine Grundierung erforderlich