?

Praxisbericht „Schöner Brunnen“ Nürnberg

Mehr erfahren

Key Facts: Sanierung Nürnberger Brunnen

Ort
Nürnberg
System
Fertigstellung
2016
Area
150 m² auf vier Ebenen
Ausführung
Michael Märkl, Märkl GmbH, Fürth

„Schöner Brunnen“ Nürnberg

Als eines der Nürnberger Wahrzeichen hatte der „Schöne Brunnen“ auf dem Hauptmarkt in der Stadtmitte an Glanz verloren. Zusätzlich zu dem Rost am umgebenden Gitter wurden zahlreiche Risse und Farbabplatzungen festgestellt, so dass eine Restaurierung des gesamten Bauwerks erforderlich war. Aufgrund der durchfeuchteten Brunnenebenen sollte u. a. eine neue Abdichtung von Flächen und Details Teil der Instandsetzung sein. Um eine langlebige Funktionsfähigkeit der Anlage sicherzustellen, war ein verarbeitungsfreundliches Abdichtungsmaterial mit hoher Qualität gefragt. In Zusammenarbeit haben das Hochbauamt Nürnberg, die ausführende Märkl GmbH, Fürth, und der Mindener Flüssigkunststoffhersteller Triflex diese Herausforderung gemeistert. Durch das verwendete System Triflex BWS hält der Brunnen Witterungseinflüssen langfristig stand und macht seinem Namen wieder alle Ehre.

Anforderungen an die Sanierung

  • Dauerhafter Schutz vor Feuchtigkeit
  • Sichere Abdichtung zahlreicher Details
  • Witterungsbeständige, robuste Oberfläche
  • Haftung auf Muschelkalk, Sandstein und Blech
  • Sanierung ohne bauliche Veränderung
  • Denkmalgerechte und dezente Gestaltung

Sanierungsschritte im Überblick

  1. Schleifen des Untergrunds und Egalisierung von Unebenheiten
  2. Grundierung der Fläche mit Triflex Cryl Primer 287
  3. Abdichtung von Anschlüssen und komplizierten Konstruktionen mit Triflex ProDetail
  4. Abdichtung von filigranen und schwer zugänglichen Stellen mit Triflex ProFibre
  5. Abdichten der Fläche mit vliesarmiertem Triflex ProTerra
  6. Versiegelung der Oberfläche mit Triflex Cryl Finish 205

TROTZ DER BEENGTEN PLATZVERHÄLTNISSE AUF DEN EINZELNEN BRUNNENEBENEN KONNTE EINE LANGZEITSICHERE ABDICHTUNG AUF INSGESAMT 150 M2 HERGESTELLT WERDEN. DURCH DIE ENGE
ZUSAMMENARBEIT DER PROJEKTBETEILIGTEN IST EINE LÖSUNG ENTSTANDEN, DIE DAS NÜRNBERGER WAHRZEICHEN DAUERHAFT SCHÜTZT.

Michael Märkl, Märkl GmbH, Fürth

Weitere Referenzen

Thumbnail
Latonabrunnen Versailles (FR)
Thumbnail
Löschwasserteich SMEG Guastalla (IT)
Thumbnail
Wasserturm-Kuppeldächer GELSENWASSER AG Essen
Thumbnail
Brunnenanlage Schloss Babelsberg Potsdam
Thumbnail
Planetarium Hamburg
Thumbnail
Maschinenhaus Vattenfall Berlin-Charlottenburg
Thumbnail
Solardach der Spedition Nosta Stadthagen
Thumbnail
Filter Fabrik WIX-FILTRON Gostyń, Wielkopolska (PL)
Thumbnail
RWE Kraftwerk Hamm