?

Praxisbericht Tag Aviation Genf (CH)

Mehr erfahren

Key Facts: Tag Aviation

Ort
Genf (CH)
Fertigstellung
2009
Area
90 m An- und Abschlüsse
Ausführung
Piovano Etanchéite Yverdon

Tag Aviation Genf (CH)

TAG AVIATION SA trägt bereits seit vielen Jahren wesentlich zur erfolgreichen Entwicklung des internationalen Flughafens von Genf bei. Nun ist auch der Bau der neuen Flugzeughalle für Linienflugzeuge und der neuen Verwaltungsbüros von TAG AVIATION abgeschlossen. Das gigantische Bauwerk, das aus einem selbsttragenden Stahlbau, einem Metallgerüst und Sandwich-Isolierplatten Dach der Firma Montana besteht, wurde innerhalb eines Jahres fertig gestellt. Die Detailabdichtungen im oberen Bereich der Sandwichplatten und bei den Mastdurchführungen wurden mit dem Abdichtungssystem Triflex ProDetail (vliesarmiert) und Triflex ProFibre (faserarmiert für alle komplizierten und schwer zugänglichen Anschlüsse) realisiert. Die verschieden konzipierten Verbindungen und Dehnfugen kompensieren die dynamischen und statischen Belastungen des über 10.000 m² grossen Daches.

Anforderungen an die Sanierung

  • Dauerhafter Schutz der Bausubstanz vor Nässe und Feuchtigkeit
  • Besonders gute Haftung auf Metall
  • Schnelle Verarbeitung
  • Abdichtung von schwer zugänglichen Anschlüssen
  • Verarbeitbar von -5 °C bis +40 °C Untergrundtemperatur
  • Erfüllt höchste Qualitätstandards

Sanierungsschritte im Überblick

Grundierung mit Triflex Cryl Primer 222
Abdichtung mit Triflex ProDetail inkl. Triflex Spezialvlies
Versigelung mit Triflex Cryl Finish 205

Weitere Referenzen

Thumbnail
Big Dutchman, Tarnowo Podgórne (PL)
Thumbnail
Historisches Kupferdach einer Staatsoper Hannover
Thumbnail
360 ° Dachrinne des Klimahauses Bremerhaven
Thumbnail
Altes Gerberhaus, Wels (AT)
Thumbnail
RWE Kraftwerk Hamm
Thumbnail
Flachdach eines technischen Großhandels Duisburg
Metalldach Industriehalle Pirmasens
Metalldach Industriehalle Pirmasens
Thumbnail
Wasserturm-Kuppeldächer GELSENWASSER AG Essen