?

Tiefgarage und Rampen Spindlers Hof Berlin

Mehr erfahren

Key Facts: Bodenbeschichtung und rutschfeste Rampen

Ort
Berlin
Fertigstellung
2017
Area
2.500 m² Tiefgarage + 160 m² Rampen
Ausführung
Dry Works Sonderbau GmbH, Hoppegarten

Tiefgarage und Rampen Spindlers Hof.

Im Rahmen einer umfangreichen Sanierungsmaßnahme sollte die Tiefgarage des Spindlers Hofes in Berlin-Mitte unter anderem eine verschleißfeste Beschichtung erhalten. Für die Zufahrtsrampen war eine rutschhemmende Lösung gefragt, die den dort wirkenden hohen Schub- und Scherkräften dauerhaft standhält und mit der bereits vorhandenen Rampenheizung kompatibel ist. Um diese Anforderungen zu erfüllen, entschieden sich die Planer, die örtliche Aukett + Heese GmbH, für den Einsatz von Triflex. Das dynamisch
rissüberbrückende Parkdeck Beschichtungssystem Triflex ProDeck (OS 11b) auf Polymethylmethacrylat-Basis (PMMA) nutzt sich selbst bei starker Frequentierung nicht ab. Mit der Spezialarmierung Triflex ProMesh ergibt sich eine gleichmäßige Kraftverteilung, die Bewegungen des Untergrundes und somit die Gefahr von Rissbildung minimiert. Das Zwischendeck Beschichtungssystem Triflex DeckCoat (OS 8) erhöht die Rutschfestigkeit der Fahrbahnen und Parkflächen. Die Arbeiten führten die Fachhandwerker der Dry Works Sonderbau GmbH, Hoppegarten, aus, die über langjährige Erfahrungen mit Triflex Systemlösungen verfügen.

Anforderungen an die Sanierung

  • Zuverlässiger Schutz der Bausubstanz vor Feuchtigkeit und Chlorideintrag
  • Rutschhemmende, verschleißfeste Beschichtung
  • Kurze Sperrzeiten
  • Wartungsfreundlich
  • Einbindung von Details wie aufgehende Bauteile, Aufkantungen der Schrammborde, Bodenabläufe

Sanierungsschritte im Überblick

  1. Kugelstrahlen der Flächen und Betoninstandsetzung
  2. Grundierung von Fläche und Details mit Triflex Cryl Primer 287
  3. Abdichtung aller Details mit Triflex ProDetail und Triflex Spezialvlies
  4. Auslegen der Armierung Triflex ProMesh auf die Rampen und Tränkung mit Triflex Cryl Primer 287
  5. Beschichtung der Fläche mit Triflex ProDeck (Rampen) bzw. mit Triflex Cryl Finish 209 (Tiefgarage)
  6. Einstreuung von Hartkorn fein (Rampen) bzw. Quarzsand (Tiefgarage) in die frische Beschichtung und Entfernung des Überschusses nach Aushärtung
  7. Versiegelung der Fläche sowie farbige Markierung der Schrammborde und Fußgängerüberwege mit Triflex Cryl Finish 209

FÜR DIE ANFORDERUNGEN DER VERSCHIEDENEN BEREICHE ERWIES SICH TRIFLEX ALS OPTIMALE LÖSUNG, DA ALLE SYSTEME MITEINANDER KOMPATIBEL SIND.

Aukett und Heese GmbH, Berlin

Weitere Referenzen

Triflex ProDetail
Triflex ProDetail
Triflex DeckFloor
Triflex DeckFloor
Triflex AWS
Triflex AWS
Triflex ProJoint
Triflex ProJoint
Triflex CPS-I+
Triflex CPS-I+
Triflex ProPark
Triflex ProPark
Triflex DMS
Triflex DMS
Triflex HeatTec
Triflex HeatTec
Triflex DeckCoat
Triflex DeckCoat