?

Unsere Verantwortung

Wir verstehen Nachhaltigkeit als Verpflichtung gegenüber jetzigen und künftigen Generationen und haben den Nachhaltigkeitsgedanken in unsere Unternehmensstrategie integriert. Wirtschaftlichen Erfolg verbinden wir mit dem Bewusstsein der ökonomischen, ökologischen und sozialen Verantwortung. Dabei orientieren wir uns an den Leitlinien zur Nachhaltigkeit der Chemischen Industrie in Deutschland und verfolgen die Leitlinien des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI) für verantwortliches Handeln (Responsible Care).

Umweltschutz, Nachhaltigkeit und schonender Umgang mit den uns zur Verfügung stehenden Ressourcen: Das sind unsere Maßstäbe für verantwortungsbewusstes Handeln. Gemeinsam mit unserem Schwesterunternehmen Follmann GmbH & Co. KG. setzen wir uns für umweltgerechtes Verhalten und hohe Sicherheitsstandards für Kunden, Lieferanten, Behörden und Mitarbeiter ein. Wir arbeiten nach folgender zertifizierter Qualitätsnorm:

Zertifizierung ISO 9001:2015
Triflex Nachhaltigkeit

Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Nur der verantwortungsvolle Umgang mit den natürlichen Ressourcen im Sinne zukünftiger Generationen sichert langfristig unseren unternehmerischen Erfolg.

Im Nachhaltigkeitsbericht 2017 geben wir Kunden, Lieferanten, Behörden und der interessierten Öffentlichkeit regelmäßig detailliert Auskunft über die Situation und die Maßnahmen im Umweltschutz.

Als verantwortungsvoll geführtes Unternehmen geben wir unseren Mitarbeitern Grundsätze und Regeln für ein korrektes und eigenverantwortliches Verhalten an die Hand. Unser Verhaltenskodex, basierend auf unseren Grundsätzen und Werten, drückt die Erwartungen der Unternehmensgruppe als Arbeitgeber aus und gilt verbindlich für das Verhalten im Geschäftsverkehr.

Download

Nachhaltigkeitsbericht Follmann Chemie Gruppe
Triflex Nachhaltikeitspolitik

Registration, Evaluation and Authorization of Chemicals

REACH (Registration, Evaluation and Authorization of Chemicals - Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe) ist die neue EU-Verordnung zu Chemikalien und Ihrer Verwendung, die seit dem 1.6.2007 in Kraft ist. Diese EU-Verordnung regelt wesentliche Aspekte der Herstellung und des Handels mit chemischen Substanzen. Die REACH-Verordnung bezieht sich mit ihren Regelungen sowohl auf die einzelnen Stoffe als auch auf Zubereitungen (Formulierungen) und Erzeugnisse, die diese Substanzen beinhalten.

Zusammen mit der Abteilung Umwelt und Sicherheit bei unserer Schwesterfirma Follmann & Co. verfolgen wir die Auswirkung der REACH Umsetzung und können somit für unsere Kunden und Partner die Einhaltung der EU Verordnung sicherstellen.

Soziales und gesellschaftspolitisches Engagement

Seit Jahrzehnten investieren wir in die Umwelttechnik und reduzieren so den Ressourcenverbrauch und die Emissionen. Durch diese technischen und organisatorischen Maßnahmen reduzieren wir das Aufkommen an Abfall, Reststoffen und Abwässern auf ein Minimum – bei laufender Überwachung. In Minden ist Triflex ein wichtiger Arbeitgeber, der seine soziale Verantwortung als mittelständiges Familienunternehmen wahrnimmt. Bei uns herrscht eine offene und faire Unternehmenskultur. Wir stehen im Dialog zu Mitarbeitern, Kunden, Nachbarn, Umweltverbänden, Schulen, Journalisten und Politikern.  

Engagement für Flüssigabdichtungen und Markierungen

Wir engagieren uns national und international in Fachverbänden und Gremien, um das Know-how rund um Flüssigkunststoffe und Kaltplastiken im Hoch- und Tiefbau zu verbreitern. Wir verstehen uns als Teil der Gesellschaft und tragen Verantwortung für unser Handeln. Deshalb haben wir uns die Selbstpflicht auferlegt, dem Baugewerbe nur Qualitätsprodukte anzubieten, die allen Beteiligten nützen. Dies ist nur im Dialog mit allen am Bau Beteiligten möglich. 

Triflex Engagement Verbänder
Triflex Qualität

Qualitätsstandards – Zertifizierte Sicherheit

Bei der Entwicklung unserer Produkte ist die Umweltverträglichkeit ein wichtiger Bestandteil unseres Anforderungsprofils. Hierbei ist uns die Verwendung nachwachsender Rohstoffe wichtig. Alle Materialien und Prozesse werden hinsichtlich der Umweltauswirkungen überprüft. Die Produktion erfüllt höchste Umweltstandards und wird kontinuierlich unter Sicherheits- und Umweltgesichtspunkten verbessert. Triflex-Abdichtungssysteme verfügen über europäische technische Zulassungen (ETA) mit den höchstmöglichen Klassifizierungen nach ETAG 005. Ständige interne und externe Qualitätskontrollen in der Produktion sind für uns selbstverständlich: 

  • Interne Kontrolle aller Eingangsstoffe
  • Qualitätskontrolle inklusive Fremdüberwachung u.a. durch das DiBt, MPA, BBA, BASt
  • Prüfzeugnisse für Abdichtungssysteme
  • Zusammenarbeit mit geschulten und zertifizierten Fachverarbeitern

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir sind für Sie da. Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen zu unseren Produkten und Systemlösungen haben.