?

Terrasse abdichten mit Flüssigkunststoff

Terrasse abdichten mit Flüssigkunststoff

Terrasse abdichten mit Flüssigkunststoff

Terrasse abdichten – die Anforderungen

Nur wenn eine Terrasse fachgerecht abgedichtet worden ist, kann die Gebäudesubstanz zuverlässig vor Schäden durch eindringende Feuchtigkeit bewahrt werden. Wegen ihrer exponierten Lage sind Terrassen jedoch den Einflüssen durch Wind und Wetter sowie Temperaturschwankungen ganzjährig ausgesetzt. Eindringendes Wasser sorgt für Schimmel und schwächt das Material der Terrassenoberfläche. Diesen Einwirkungen kann nur eine dauerhaft abgedichtete Terrasse zuverlässig trotzen. Auch gegen mechanische Punktbelastungen, beispielsweise durch das Bewegen von Möbeln und Pflanzkübeln oder die Nutzung durch die Bewohner, muss die Terrassenabdichtung gewappnet sein.

Terrasse dauerhaft abdichten

Soll eine Terrasse abgedichtet werden, bewähren sich dafür Produkte von Triflex. Mit unseren flüssig applizierbaren Systemen auf Polymethylmethacrylatharz-Basis (PMMA) bieten wir eine effiziente Möglichkeit, Terrassen dauerhaft abzudichten und sie vor Nässe und Feuchtigkeit zu schützen. Zugleich eröffnen sie viele Optionen zur farblichen Gestaltung. Unsere Systeme sind vollflächig vliesarmiert, sodass die Terrassenabdichtung elastisch bleibt und ihr selbst Bewegungen aus dem Bauwerk nichts anhaben können. Eine Terrasse abdichten heißt, einen dauerhaften Schutz der Bausubstanz zu schaffen. Konkret bringen die Triflex Lösungen dafür folgende Eigenschaften mit:

  • lange Lebensdauer und hohe Belastbarkeit der Oberfläche
  • viele kreative Gestaltungsmöglichkeiten
  • zuverlässige Abdichtung auch von komplizierten Geometrien
  • barrierefreie Umsetzung möglich
  • leicht zu reinigende Oberflächen
  • ganzjährig verarbeitbar, selbst bei niedrigen Temperaturen

Ob Neubau oder Sanierung, wer seine Terrasse abdichten lässt, sorgt dafür, dass der Erhalt der Bausubstanz für viele Jahre gesichert ist und profitiert von einer effektiven Wertsteigerung der Immobilie. In der Regel kann die Terrasse ohne Abriss und in der Folge ohne die Entstehung von Staub und Dreck abgedichtet werden. Benötigt werden kein Dichtband und keine zusätzlichen Arbeiten, was Kosten und Zeit spart.  Der Flüssigkunststoff wird auf dem vorhandenen Belag appliziert, und das auf verschiedenen Untergründen. Dies ist dank des niedrigen Systemaufbaus und der guten Haftungseigenschaften von PMMA problemlos möglich.

Terrasse abdichten – gemeinsam gelöst

Soll eine Terrasse abgedichtet werden, kommen die PMMA-Lösungen von Triflex ins Spiel. Die Frage, welches System zu welchen Gegebenheiten am besten passt, treffen die Verarbeiter und unsere Triflex Anwendungstechniker in der Regel gemeinsam mit dem Bauherrn. Nur dann lässt sich die Terrasse so abdichten, dass am Ende alle Baubeteiligten zufrieden sind. Eines haben viele unserer Lösungen gemeinsam: die integrierte, vliesarmierte Detailabdichtung Triflex ProDetail. Diese wurde speziell für den Bauteilanschluss, beispielsweise an den Übergangsbereichen zu Türen oder Bodenabläufen, entwickelt. Damit lässt sich die Terrasse sicher abdichten, da die Verbindung von Vlies und Flüssigkunststoff selbst bei Bauwerksbewegungen nicht reißt.

Terrasse abdichten und gestalten

Funktional und individuell – um eine Terrasse abzudichten und zugleich deren Optik aufzuwerten, vereinen unsere Systemlösungen von Triflex beide Eigenschaften. Im Zuge der Herausforderung, die Terrasse dauerhaft abzudichten, eröffnen unsere PMMA-Lösungen die Möglichkeit, die Oberfläche mit einer Versiegelung zu versehen. Diese wertet das Erscheinungsbild des Außenraums auf und verleiht ihm frischen Glanz. Dazu bieten wir von Triflex über 70 verschiedene Oberflächenstrukturen und Farbvarianten an. Bei Triflex Chips Design wird dem flüssigen Harz ein dekoratives Einstreumaterial beigegeben, das dem Boden in Verbindung mit einer Quarzsandeinstreuung rutschhemmende Eigenschaften verleiht. Triflex Colour Design eröffnet eine kreative Farbpalette, von Graublau über Rotorange bis hin zu Cremebeige. Die Terrasse abdichten und dann eine naturnahe Oberfläche herstellen – das ermöglichen wir mit Triflex Stone Design. Durch die Hinzugabe von Marmorkies oder Granitsplitt erhält der Untergrund zudem sehr gute Drainageeigenschaften. Triflex Creative Design vervollständigt das Sortiment der Oberflächenvarianten für die Terrassenabdichtung. Dabei werden Designfolien auf den Boden aufgebracht, mit denen sich verschiedene Figuren, Muster und Ornamente imitieren lassen. So bieten unsere PMMA-Lösungen eine Bandbreite von Möglichkeiten, die Terrasse abzudichten und sie zugleich auch optisch ansprechend in Szene zu setzen.

Zur Übersicht