?

OS Systeme von Triflex

OS Systeme von Triflex 

Triflex ProPark OS 10
OS Systeme für Parkhäuser und Tiefgaragen

Oberflächenschutzsysteme, kurz OS Systeme, müssen so beschaffen sein, dass sie den verschiedenen äußeren Einflüssen in Parkhäusern und Tiefgaragen standhalten, beispielsweise durch

  • Nutzung durch Fahrzeuge oder Fußgänger
  • im Tausalz gelöste Chloride
  • temperaturbedingte Ausdehnungen
  • chemische Einflüsse, etwa durch Kraftstoff und Öl
  • witterungsbedingte Einflüsse usw.

Risse oder Abplatzungen an der Oberfläche sind Anzeichen dafür, dass das OS System nicht mehr funktioniert und nicht mehr richtig arbeiten kann, wodurch die Konstruktion gefährdet ist. Hier ist schnelle Abhilfe erforderlich, um gravierenden Mängeln wie Schäden an der Konstruktion vorzubeugen. Bei Triflex haben wir für die hohen Anforderungen, die an den Oberflächenschutz von Bauteilen gestellt werden, wirksame Lösungs-Systeme mit Flüssigkunststoff entwickelt, die den Kriterien von OS Systemen verschiedener Kategorien entsprechen. Basierend auf Polymethylmethacrylat (PMMA) dichten unsere OS Systeme die Oberflächen dauerhaft ab und gewähren einen langfristigen Schutz, ob Neubau oder Sanierung.

Kategorien von OS Systemen

Bei den OS Systemen der Kategorie OS 8 handelt es sich um Deckversiegelungen. Nach OS 10 und OS 11 klassifizierte Lösungen weisen eine erhöhte Rissüberbrückung zur Abdichtung von Bauteilen mit Trennrissen auf. OS Systeme der Kategorie OS 13 sind für Flächen mit starker mechanischer Belastung ausgelegt, wie sie zum Beispiel in Tiefgaragen und Parkhäusern vorkommen. Die DafStb-Richtlinien zum Schutz und zur Instandsetzung von Betonbauteilen geben Hinweise für die Wahl eines passenden OS Systems. Weitere Orientierungshilfen finden sich in der EN 1062 Beschichtungsstoffe, der EN 1504-9, der DIN 50035 sowie in den Herstellerangaben. Unsere Abdichtungs- und Beschichtungssysteme für Topdecks, Zwischendecks und Tiefgaragen sind nach den OS Systemen OS 8, OS 10, OS 11 a/b oder OS 13 klassifiziert. Sie weisen alle eine hohe Witterungsbeständigkeit auf und sind dauerhaft verschleißfest.

Geprüfte OS Systeme

Unsere OS Systeme sorgen dafür, dass stark beanspruchte Oberflächen gegen Abplatzungen, Rissbildung und Verschleiß beständig sind. Feuchteeintrag hat keine Chance, und die Konstruktion bleibt vor Nässe und Feuchtigkeit geschützt. Für die erhöhten Anforderungen im Bereich von Parkhäusern, Topdecks und Tiefgaragen bieten wir bei Triflex zertifizierte Oberflächenschutzsysteme an. Triflex Deck Floor ist ein wasserdichtes Dickschichtsystem mit statischer Rissüberbrückung, das mechanisch hoch belastete Flächen dauerhaft vor Schäden bewahrt. Das PMMA-basierte OS System ist auf OS 8 sowie auf OS 13 geprüft. Insbesondere für frei bewitterte Bereiche wie zum Beispiel Topdecks oder Parkdecks sind OS Systeme erforderlich, die thermischen Belastungen gewachsen sind und daraus resultierende Bauteilbewegungen schadlos aufnehmen. Diese Kriterien erfüllt das Topdeck Abdichtungssystem Triflex ProPark. Es besitzt ein allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis (abP) der Klasse OS 10 gemäß VV TB, Teil C, lfd. Nr. C 3.12 und einen Verwendbarkeitsnachweis für OS 11a/b.

OS Systeme für einzelne Bauteile

Unsere OS Systeme sind überwiegend für die Abdichtung und Beschichtung von ganzen Flächen ausgelegt. Ergänzend haben wir bei Triflex Produkte im Programm, die eine partielle Bearbeitung ermöglichen. Dazu gehört die Triflex Rissbandage, eine vliesarmierte Lösung entsprechend der Kategorie OS 10, die für die Abdichtung von beweglichen Trennrissen, rissgefährdeten Bereich und Arbeitsfugen verwendet wird. Bauliche Maßnahmen lassen sich damit auch kurzfristig ausführen. Sanierungen in stark frequentierten Bereichen wie Ein- und Ausfahrten sind dank der schnellen Verarbeitungszeit innerhalb weniger Stunden möglich. Das sichert Einnahmen und reduziert Sperrzeiten sowie Verkehrsbeeinträchtigungen. Nach kurzer Zeit sind Parkflächen wieder voll nutzbar, sodass unsere OS Systeme auch wirtschaftlich top sind.