?
29.03.2021

Angespannte Lage am Rohstoffmarkt

Wichtige Kundeninformationen zur aktuellen Lage am Rohstoffmarkt

New Lage am Rohstoffmarkt

Angespannte Lage am Rohstoffmarkt 

Seit Beginn des Jahres hat sich die Lage an den internationalen Rohstoffmärkten dramatisch verschärft. Lieferverzögerungen und Ausfälle beim Rohstoffeinkauf, aber auch Engpässe bei Verpackungsmaterialien und Paletten haben dazu geführt, dass die Verfügbarkeit von Materialien stark eingeschränkt ist. Die Verknappung der Rohstoffe bei gleichzeitig weltweit steigender Nachfrage hat in den vergangenen Wochen zu einem starken Preisanstieg geführt. Betroffen sind nicht nur Chemikalien, sondern auch andere wichtige Produkte, wie z.B. Holz, Stahl und Dämmstoffe. Weiterführende Informationen können Sie auch dem Schreiben der Deutschen Bauchemie und der DSGS entnehmen. 

Auch Triflex spürt die Auswirkungen dieser Entwicklung deutlich. Wir beobachten die Märkte mit größter Sorgfalt und handeln mit höchster Verantwortung gegenüber unseren Kunden. Unser oberstes Ziel ist es, die Lieferfähigkeit auch weiterhin zu gewährleisten.Zudem versuchen wir alles, um die Preise für unsere Produkte und Systeme so lange wie möglich stabil zu halten. Wir können die extrem dynamische Entwicklung aber noch nicht absehen und müssen uns daher Preisanpassungen vorbehalten.

Wir empfehlen Ihnen, dass Sie Ihrerseits Ihre Auftraggeber auf die beschriebene Situation hinweisen, und für zukünftige Verträge individualvertragliche Preisöffnungsklauseln vereinbaren, um die Anpassung der Verträge bei entsprechenden Preissteigerungen zu ermöglichen.  

Wir werden Sie über die weitere Entwicklung auf dem Laufenden halten und danken Ihnen für Ihr Vertrauen. Wir sind zuversichtlich, dass wir diese schwierige Situation gemeinsam mit Ihnen erfolgreich meistern werden.