?

Triflex Cryl Vergussmörtel

Triflex Cryl Vergussmörtel

Triflex Cryl Vergussmörtel wird eingesetzt zum Vergießen von:

  • Nacharbeiten der Anschlussbereiche bei Einbau oder Reparatur (Absenkungen) von Kanaldeckeln und Wasserabläufen in Fahrbahndecken.
  • Einlegefugen von Kontaktschleifen (Induktionsschleifen); Bohrkernverschluss
  • Betonrohrmuffen, Fugen und Kanalisationsanschlüssen
  • Vertiefungen, Anschlussbereiche bei Einbau oder Reparatur von Geländerpfosten und Wasserabläufen im Balkonbereich

  Vorteile im Überblick: 

  • Verarbeitbar auch unter 5 mm Schichtstärke
  • Gießfähig für kleine Hohlräume
  • Universal einsetzbar an Beton, Asphalt oder Stahl
  • Verarbeitung auch im Winter (bis 0 °C)
  • Voll belastbar nach 1 Stunde
  • Keine Grundierung erforderlich