?

Triflex ProJoint+

Mehr erfahren

Abdichtung von Bewegungsfugen mit Triflex ProJoint+

Topdecks und Parkdecks sind oft große Flächen, die starken Beanspruchungen ausgesetzt sind. Bewegungsfugen nehmen die Bewegungen aus Setzungen, Dehnungen und Verschiebungen durch dynamische Verkehrslasten auf. Nur wenn auch diese Fugen sicher abgedichtet sind, kann die Parkdeckabdichtung oder -beschichtung den Betonuntergrund sicher schützen.
Triflex ProJoint+ ist ein Fugenabdichtungssystem aus vliesarmiertem Flüssigkunststoff, das durch ein kohlefaserverstärktes Polymer-Fugenprofil verstärkt wird. Bewegungsfugen und Flächen können mit dem gleichen Harz abgedichtet werden. Ein Materialwechsel wird vermieden.

   Ihre Vorteile im Überblick

  • Dicht bis ins Detail: Das Bewegungsfugen Abdichtungssystem Triflex ProJoint+ aus vliesarmiertem Flüssigkunststoff bildet eine homogene Oberfläche. Unterläufigkeit durch Niederschlagswasser wird durch den kraftschlüssigen Verbund der Abdichtung mit dem Untergrund verhindert.
  • Flexibler Einsatz: Mit Triflex ProJoint+ lassen sich selbst komplizierte Fugenstrukturen, Höhenversätze und unterschiedliche Fugenbreiten mit einem einfachen System nahtlos und sicher abdichten. Das Triflex ProJoint+ System kann sowohl vertikale als auch horizontale Fugenbewegungen aufnehmen. Darüber hinaus eignet es sich für den Neubau als auch für die Sanierung von Bewegungsfugen.
  • Dauerhaft und langzeitsicher: Die Wartungsfuge mit Triflex ProJoint+ ist – geschützt durch ein kohlefaserverstärktes Polymer-Fugenprofil – mechanisch hoch widerstandsfähig und abriebfest. Sanierungsintervalle werden um Jahre verlängert.
  • Zertifizierte Sicherheit: Die Qualität der Abdichtungskomponente wird durch einen Prüfbericht
    bescheinigt. Die Abdichtung ist nach dem FLL-Verfahren wurzel- und rhizomfest. Die Funktionsfähigkeit (dynamische Beanspruchung bei -20 °C bis +50 °C) ist durch ein externes Prüfinstitut nachgewiesen worden.
  • Kurze Sperrzeiten: Das Triflex ProJoint+ System besticht durch seine geringe Aufbauhöhe und den einfachen Einbau. Die Befahrbarkeit des Triflex ProJoint Fugenprofils ist bereits nach wenigen Stunden gegeben. Dadurch entstehen bei Fugeninstandsetzungen nur kurze Betriebsunterbrechungen.
Segmentbroschüre

Technische Informationen

Triflex ProJoint+

Bewegungsfugen nehmen die Bewegungen aus Setzungen, Dehnungen und Verschiebungen in der Baukonstruktion auf. Triflex ProJoint passt sich flexibel den Gegebenheiten des Fugenaufbaus an und dichtet dadurch selbst schwierige Konstruktionen nahtlos sicher ab. So können auch Höhenversätze problemlos überbrückt werden.
Technische Details aufrufen