?

Triflex GuideLine

Triflex GuideLine wird in Form von Aufmerksamkeitsfeldern als Blindenmarkierung eingesetzt. Die Markierung wird vor allem an Bahnund Bürgersteigen sowie Fußgängerüberwegen verwendet.

Triflex Taktile Markierung

Mit Triflex GuideLine lassen sich Blindenmarkierungen in Form von Rippen oder Noppen (sogenannte Aufmerksamkeitsfelder) leicht und schnell herstellen. Aufgrund der sehr schnellen Trocknungszeiten ist es möglich, die Nebenkosten einer Baumaßnahme und die Behinderung im öffentlichen Verkehr auf ein Minimum zu reduzieren. Bahnsteige, Haltestellenbereiche und Ampelkreuzungen müssen dadurch nur sehr kurzzeitig gesperrt werden.

Produktinformation
  • Triflex GuideLine entspricht der DIN 32984 für Blindenleitsysteme für den öffentlichen Raum und verfügt über eine hohe und dauerhafte Tastqualität sowie eine sehr gute akustische Rückmeldung. Die rutschhemmenden Eigenschaften der Triflex GuideLine entsprechen der Rutschhemmungsklasse R13 nach DIN 51130.
Triflex Taktile Markierung

Verarbeitung

Vorbereitung: 
Der Untergrund muss trocken, sauber, staub-, öl-, fettfrei und frei von sonstigen Verunreinigungen sein. Im Zweifelsfall sollten Haftproben durchgeführt werden. Die Feinmörtelschicht/Betonschlämme müssen bei Beton oder zementgebundenen Untergründen entfernt werden.

Angrenzende Flächen mit Klebeband breit schützen.

Triflex Than Grund L 1K
Triflex Than Grund L 1K wird als Grundierung auf saugenden und lösemittelbeständigen Untergründen, wie z.B. Beton, eingesetzt.

Preco Cryl Kaltplastik 2K
Kaltplastik mit Zahnkelle auf vorgesehene Fläche aufziehen. Große Unebenheiten müssen vorher mit der Kaltplastik egalisiert werden.

Triflex GuideLine 
Vor dem Verkleben muss die Rückseite der Rippen- bzw. Noppenplatte mit Triflex Reiniger MW gereinigt werden. Anschließend ca. 2–3 Min. ablüften lassen. Die Platten in das frische Klebebett vollflächig eindrücken.

Farbtöne

  • 9010 Weiß

Weitere Farbtöne auf Anfrage