?

Eingangsrampe Triflex Kompetenzcenter

Mehr erfahren

Key facts: Eingangsrampe mit Triflex Abdichtung und Beschichtung sowie einer Flächenheizung

Ort
St. Georgen im Attergau
System
Fertigstellung
April 2020
Area
10 m²
Ausführung
Triflex GesmbH
Praxisbericht St. Georgen im Attergau

Eingangsrampe Triflex Kompetenzcenter

Anfang dieses Jahres hat Triflex in St. Georgen im Attergau das neue Kompetenzcenter für den Geschäftsbereich Österreich eröffnet. Der Flüssigkunststoff-Experte veranstaltet dort nun praktische und theoretische Schulungen. Die Mitarbeiter und Gäste werden seit Kurzem besonders stilvoll empfangen: mit der Neugestaltung einer Rampe am Haupteingang, die nicht nur mit hauseigenen Produkten abgedichtet, sondern auch optisch ansprechend beschichtet wurde. Darüber hinaus sorgt eine integrierte Flächenheizung dafür, dass die Besucher das Gebäude auch bei winterlicher Witterung sicher betreten. Das Projekt verdeutlicht, wie vielfältig die Flüssigkunststoff-Lösungen auf Basis von Polymethylmethacrylat (PMMA) in der Anwendung sind. Dabei überzeugen zusätzlich zur Qualität in Optik und Haltbarkeit mit ihren kurzen Sperrzeiten: So wurde die Maßnahme binnen fünf Tagen umgesetzt.

Anforderung an die Sanierung

  • Integration eines Heizsystems
  • Dynamisch rissüberbrückende Abdichtung der Fläche und der Details, auch im Übergang zum erdberührten Bereich
  • Hohe mechanische Belastbarkeit
  • Kurze Sperrzeiten
  • Optisch hochwertige Ausgestaltung der Beschichtung unter Einbindung des Firmenlogos

Sanierungsschritte im Überblick

  1. Fräsen und Diamantschleifen des Untergrundes
  2. Grundierung mit Triflex Pox 116+, abgezuckert mit Quarzsand 0,3–0,8 mm
  3. Einbau Heizsystem und Einbettung in Triflex NT Mörtel auf Basis von Triflex Pox 116+
  4. Egalisierung von Unebenheiten
  5. Detailabdichtung mit Triflex ProDetail
  6. Flächenabdichtung mit Triflex ProTerra
  7. Auftrag der Beschichtung Triflex ProFloor RS 2K
  8. Oberflächengestaltung mit Triflex Creative Design in Verbindung mit Triflex Colour Mix und Aufbringen der Designfolien Triflex FloorTattoo
  9. Absaugen des Überschusses und Versiegelung mit Triflex Cryl Finish Satin

BEI DER OPTISCHEN GESTALTUNG DER EINGANGSRAMPE GAB ES NATÜRLICH
GANZ BESONDERS HOHE ANSPRÜCHE. DER BEREICH SOLL WERTIGKEIT
AUSSTRAHLEN UND UNSERE CORPORATE IDENTITY WIDERSPIEGELN.
WEIL AUCH DIE INNEREN WERTE ZÄHLEN, WOLLTEN WIR EINE ELEKTRISCHE
FLÄCHENHEIZUNG EINBINDEN, UM DIE TRITTSICHERHEIT IM WINTER
ZU ERHÖHEN UND ZU ZEIGEN, WIE VIELFÄLTIG EINSETZBAR UNSERE
ABDICHTUNGS- UND BESCHICHTUNGSSYSTEME SIND.

Thomas Resch, Segment Manager Parkhaus bei Triflex

Weitere Referenzen

Thumbnail
Ladehof und Rampe des Kinderherzzentrums
Thumbnail
Parkhaussanierung in Kaprun
Thumbnail
Garage Einfamilienhaus