?

Technische Details

Technische Details

Triflex ProDrain: Balkon-Ergänzungssystems für durchfeuchtete Untergründe

Triflex ProDrain wurde speziell für den Einsatz auf feuchten Untergründen entwickelt und spart Zeit und Kosten ein, die bei konventionellen Sanierungslösungen zum Tragen kommen. Beim Einsatz von Triflex ProDrain können Altbeläge in der Regel liegen bleiben, große Schuttmengen werden vermieden. Dadurch, dass weder ein Abriss, noch ein langsam austrocknender Estrich notwendig sind, entfällt die übliche Lärm- und Staubbelästigung sowie die lange Wartezeit für die Anwohner.

Die schnell verlegte Triflex Entkopplungsbahn DC-Mat und das nachfolgende Abdichtungssystem Triflex BTS-P lassen Sperrzeiten von 5 bis 6 Wochen auf alternativlose 2 bis 3 Tage schrumpfen.
 

Systemaufbau

Systemaufbau Triflex ProDrain
1

Kleber

Triflex ProDrain Fix

Triflex ProDrain Fix

Triflex ProDrain Fix wird zum Verkleben der Triflex Entkopplungsbahn DC-Mat im System Triflex ProDrain eingesetzt.

Verbrauch
Mind. 3,50 kg/m²
2

Entkopplung

Triflex Entkopplungsbahn DC-Mat

Triflex Entkopplungsbahn

Die Triflex Entkopplungsbahn DC-Mat wird im System Triflex ProDrain eingesetzt.

Verbrauch
/
3

Lastverteilung

Triflex Pox R 100

Triflex Pox R 100

Triflex Pox R 100 wird eingesetzt als Grundierung und zur Herstellung von:

  • Kratzspachtelungen
  • Dünnschichtigen Mörtelbelägen
  • Dickschichtigen Mörtelbelägen
  • Reparaturmörtel
Verbrauch
Einmalgrundierung: mind. 0,30 kg/m² auf glatter ebener Fläche

Quarzsand 0,2-0,6 mm

Hartkorn grob

Detailinformationen sind den Planungsunterlagen zu entnehmen.

4

Abdichtungssystem Triflex BTS-P

Triflex Cryl Finish 205

Triflex Cryl Finish 205

Triflex Cryl Finish 205 wird als Versiegelung auf abgestreuten und nicht abgestreuten Triflex PMMA-Systemen zur Erhöhung der chemischen und mechanischen Widerstandsfähigkeit eingesetzt.

Verbrauch
Ca. 0,50 bis 0,70 kg/m² auf glatter ebener Fläche je nach Einsatzbereich

Triflex Cryl Primer 222

Triflex Cryl Primer 222

Triflex Cryl Primer 222 wird als Grundierung auf Asphalt für Triflex Systeme auf PMMA-Harzbasis eingesetzt.

Verbrauch
Mind. 0,40 kg/m² auf glatter ebener Fläche

Triflex Cryl Primer 276

Triflex Cryl Primer 276

Triflex Cryl Primer 276 wird als Grundierung auf saugenden Untergründen wie z. B. Beton oder Estrich für Triflex-Systeme auf PMMA-Harzbasis eingesetzt.

Verbrauch
Mind. 0,40 kg/m² auf glatter ebener Fläche

Triflex Glas Primer

Triflex Glas Primer

Triflex Glas Primer wird als Grundierung auf ungeschliffenen Glasuntergründen unter verschiedenen Triflex Systemen eingesetzt.

Verbrauch
Ca. 0,05 l/m² (50 ml) auf glatter ebener Fläche

Triflex Metal Primer

Triflex Metal Primer

Triflex Metal Primer wird als Grundierung auf unterschiedlichen Metallen und rostigen Untergründen eingesetzt.

Verbrauch
Ca. 0,08 bis 0,10 l/m²

Triflex Pox R 100

Triflex Pox R 100

Triflex Pox R 100 wird eingesetzt als Grundierung und zur Herstellung von:

  • Kratzspachtelungen
  • Dünnschichtigen Mörtelbelägen
  • Dickschichtigen Mörtelbelägen
  • Reparaturmörtel
Verbrauch
Einmalgrundierung: mind. 0,30 kg/m² auf glatter ebener Fläche

Triflex ProDetail

Triflex ProDetail

Triflex ProDetail wird für Detailanschlüsse auf Flachdächern, Balkonen, Terrassen und Laubengängen sowie Parkdecks eingesetzt.

Verbrauch
Mind. 3,00 kg/m² auf glatter ebener Fläche

Triflex Spezialvlies

Triflex Spezialvlies

Triflex Spezialvlies wird zur Armierung und Schichtdickenkontrolle bei Triflex PMMA- und PUR-Systemen eingesetzt.

Verbrauch
/

Triflex ProFloor

Triflex ProFloor

Triflex ProFloor wird als qualitativ hochwertige und langlebige Beschichtung von stark belasteten Flächen in den Balkon Systemen Triflex BTS-P, Triflex BFS und Triflex TSS eingesetzt.

Verbrauch
Mind. 4,00 kg/m² auf glatter ebener Fläche

Triflex Cryl Finish S1

Triflex Cryl Finish S1

Triflex Cryl Finish S1 wird als Versiegelung auf den Systemen Triflex BTS-P (S1), Triflex BFS (S1) und Triflex TSS (S1) eingesetzt.

Verbrauch
Ca. 0,50 bis 0,70 kg/m² auf glatter ebener Fläche je nach Einsatzbereich

Triflex Micro Chips

Triflex Micro Chips

Triflex Micro Chips werden zur Oberflächengestaltung „Chips Design“ bei Triflex Systemen eingesetzt. Sie sind ein dekoratives Einstreumaterial auf Basis von Acrylatcopolymer.

Verbrauch
Der Verbrauch liegt auf glatter ebener Fläche bei mind. 0,05 kg/m², je nach Chipsdichte

Triflex Colour Mix

Triflex Colour Mix

Triflex Colour Mix wird zur Oberflächengestaltung von Triflex Systemen eingesetzt.

Verbrauch
Der Verbrauch liegt auf glatter ebener Fläche bei mind. 0,05 kg/m², je nach Chipsdichte

Triflex ProTerra

Triflex ProTerra

Triflex ProTerra ist eine qualitativ hochwertige und langlebige Flächenabdichtung auf Balkonen, Terrassen und Laubengängen im Neubau und in der Sanierung. Triflex ProTerra wird in den Systemen Triflex BTS-P, Triflex BWS und Triflex Stone Design eingesetzt.

Verbrauch
Mind. 3,00 kg/m² auf glatter ebener Fläche

Quarzsand 0,7-1,2 mm

Hartkorn grob

Detailinformationen sind den Planungsunterlagen zu entnehmen.

Quarzsand 0,2-0,6 mm

Hartkorn grob

Detailinformationen sind den Planungsunterlagen zu entnehmen.

5

Sonstige/ optionale Systemkomponenten

Triflex Metal Primer

Triflex Metal Primer

Triflex Metal Primer wird als Grundierung auf unterschiedlichen Metallen und rostigen Untergründen eingesetzt.

Verbrauch
Ca. 0,08 bis 0,10 l/m²

Triflex ProDetail

Triflex ProDetail

Triflex ProDetail wird für Detailanschlüsse auf Flachdächern, Balkonen, Terrassen und Laubengängen sowie Parkdecks eingesetzt.

Verbrauch
Mind. 3,00 kg/m² auf glatter ebener Fläche

Triflex Spezialvlies

Triflex Spezialvlies

Triflex Spezialvlies wird zur Armierung und Schichtdickenkontrolle bei Triflex PMMA- und PUR-Systemen eingesetzt.

Verbrauch
/

Triflex Cryl Spachtel

Triflex Cryl Spachtel

Triflex Cryl Spachtel wird zum Egalisieren von Unebenheiten im Untergrund und bei Vliesüberlappungen oder Vertiefungen in Triflex Systemen eingesetzt.

Verbrauch
Ca. 1,40 kg/m² pro mm Schichtdicke auf glatter ebener Fläche

Triflex Reiniger

Triflex Reiniger

Triflex Reiniger wird bei allen Triflex PMMA-, EP-, PUR- und PUA-Produkten eingesetzt. Er dient bei Überarbeitungen und Arbeitsunterbrechungen zur Vorbehandlung von Untergründen sowie zur Entfettung von Metallen. Außerdem können verschmutzte Arbeitsgeräte mit Triflex Reiniger gereinigt werden.

Verbrauch
Je nach Verschmutzungsgrad sowie Untergrund (mind. 0,20 l/m²)

Balkon Abschlussprofil

Balkon Abschlussprofil

Triflex Zubehör

Verbrauch
/

Unser Abdichtungssystem Triflex BTS-P im Detail.

Mehr

Leistungsverzeichnisse & CAD-Details

Selbstverständlich können Sie unsere Ausschreibungstexte in verschieden Formaten herunterladen. In unserem Downloadbereich stellen wir Ihnen die Texte als GAEB Datenaustausch sowie als Textdatei zur Verfügung.

Zum Download

Verarbeitungsanleitung

Verarbeitung Triflex ProDrain
Untergrund vorbereiten, Unebenheiten beseitigen und lose Teile entfernen.
1/12
Verarbeitung Triflex ProDrain
Den Kleber Triflex ProDrain Fix mit einer Zahnkelle gleichmäßig auftragen.
2/12
Verarbeitung Triflex ProDrain
Die Triflex Entkopplungsbahn DC-Mat passgenau zuschneiden und aufbringen.
3/12
Verarbeitung Triflex ProDrain
Mit ausreichendem Druck die Entkopplungsbahn einrollen.
4/12
Verarbeitung Triflex ProDrain
Weitere Bahnen passgenau anstoßen lassen.
5/12
Verarbeitung Triflex ProDrain
Anschließend Triflex Pox R 100 gleichmäßig an Details und…
6/12
Verarbeitung Triflex ProDrain
…in der Fläche aufbringen.
7/12
Verarbeitung Triflex ProDrain
Mit Quarzsand abstreuen und aushärten lassen.
8/12
Verarbeitung Triflex ProDrain
Für die Entlüftungsseite werden Traufbleche vorbereitet…
9/12
Verarbeitung Triflex ProDrain
…und mit Triflex Spachtel eingeklebt.
10/12
Verarbeitung Triflex ProDrain
Wandanschlüsse und Details mit Triflex Detail abdichten.
11/12
Verarbeitung Triflex ProDrain
Abschließend kann das Abdichtungssystem Triflex BTS-P aufgebracht werden.
12/12

Höchst sicher. Höchst regelkonform.

Mit den Triflex Systemen sind Sie bei gedämmten, rissigen oder durchfeuchteten Untergründen auf der sicheren Seite. Ständige interne und externe Qualitätskontrollen in der Produktion und umfassende Praxistests schon vor der Markteinführung sind für uns selbstverständlich.

Prüfungen und Zertifikate

Referenzen

Terrassensanierung Remigen
Terrassensanierung Remigen
Terrassensanierung Gossau SG (CH)
Terrassensanierung Gossau SG (CH)
Balkon- und Treppensanierung
Balkon- und Treppensanierung Egg bei Einsiedeln (CH)
Balkone - Hotel National Luzern
Fassadensanierung am Grand Hotel National Luzern (CH)
Thumbnail
Dachterrassensanierung Villa am See, Landschlacht (CH)
Balkonsanierung Zürich (CH)
Balkonsanierung Zürich (CH)
Milchraumsanierung auf Bauernbetrieb (CH)
Milchraumsanierung auf Bauernbetrieb (CH)
Terrassensanierung Triflex Stone Design (CH)
Terrassensanierung Triflex Stone Design (CH)
Terrassensanierung mit Wärmedämmung (CH)
Terrassensanierung mit Wärmedämmung (CH)

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir sind für Sie da. Rufen Sie uns an, wenn Sie Fragen zu unseren Produkten und Systemlösungen haben.